zurück zur Übersicht

28. Februar 2017

Wie die Zeit vergeht – 110 Jahre Görlitzer

Die Stadtbibliothek Görlitz, im Jahre 1907 als „Volksbücherei und Lesehalle“ begründet, begeht am 28. Februar 2017 den 110. Jahrestag ihres Bestehens.

 

Zeitreise anlässlich 110 Jahre Stadtbibliothek

Die Mitarbeiterinnen der Görlitzer Stadtbibliothek möchten ihre Besucher zum Jubiläum der Einrichtung gern auf eine beschwingte Zeitreise mitnehmen.

So sind alle herzlich zu einer humorvollen Spritztour durch die Bibliotheksgeschichte am Faschingsdienstag, um 15:00 Uhr, in die Jochmannstraße 2-3 eingeladen.

Der „Reiseproviant“ steht natürlich bereit - es gibt Pfannkuchen und Kaffee

 

Die neue Ausstellung „110 Jahre Stadtbibliothek – eine Zeitreise“ verspricht ebenso vergnügliche Ausflüge, denn: Was früher ernst und alltäglich war, bringt uns heute manchmal zum Schmunzeln. Dafür haben die Mitarbeiterinnen tief in alten und neuen Fotoalben, Ratsberichten früherer Jahre, Jahresprogrammen, Brigadetagebüchern, Statistiken, Chroniken und Schränken gewühlt. 

Die Ausstellung kann ab 28. Februar bis 10. April 2017 besichtigt werden.

 

mehr lesen
Impressum